5 Beauty-Tipps für schöne Haut

03. August 2012 Kein Kommentar von

Schöne Haut, ein frisches, gesundes Aussehen und ein natürlicher Teint sind die Schönheitsmerkmale, die sich jede Frau und jeder Mann wünschen. Doch die Wirklichkeit sieht meist anders aus: Ab der Pubertät quälen Pickel und Unreinheiten, und im Alter wird die Haut meist trocken, faltig und spannt. Doch mit wenigen Tipps kann das Hautbild deutlich verbessert werden, um ein natürliches Aussehen zu erreichen und zu bewahren.

Tipp 1: Regelmäßige Reinigung
Die Haut sollte mindestens zwei Mal pro Tag gereinigt werden, um Hautfett und Make-Up zu entfernen. Dies ist wichtig, da Reste von Make-Up Poren verstopfen können. Ist dies geschehen, kann die Haut nicht atmen und es kommt zu Unreinheiten und Pickeln. Ein weiterer Vorteil der regelmäßigen Reinigung ist auch, dass Bakterien sich nicht vermehren können.

Tipp 2: Weniger ist mehr
Dieser Tipp gilt sowohl für Make-Up als auch für Reinigungs- und Pflegeprodukte. Make-Up sollte am Besten nur dann verwendet werden, wenn es absolut notwenig ist. Gönnen Sie Ihrer Haut auch mal einen Tag „Oben Ohne“, um sich von Make-Up und Co. erholen zu können. Dies gilt auch für Reinigungs- und Pflegeprodukte. Besser ist es zudem, sich auf eine Marke zu beschränken.

Tipp 3: Auf die Inhaltsstoffe achten
Generell gilt: Wer zu sehr auf künstliche Pflegeprodukte vertraut und diese in hohem Maß verwendet, schadet der Haut eher, da sie die natürliche Fettbildung aus dem Gleichgewicht bringt und den Säureschutzmantel der Haut zerstört. Generell sollte bei pflegenden Cremes darauf geachtet werden, dass diese keine Emulgatoren, Tenside oder Detergenzien erhält. Erkennbar ist das an dem „PEG“-Zeichen auf der Verpackung der Produkte.

Tipp 4: Gesunde Ernährung
Neben direkter Pflege sollte die Haut auch durch gesunde Ernährung gepflegt werden. Gesunde Ernährung verbessert das Hautbild, da alle wichtigen Nährstoffe auch für die Haut unerlässlich sind. Empfehlenswert ist es, täglich mindestens 3 Mal Obst oder Gemüse zu sich zu nehmen.

Tipp 5: Mindesthaltbarkeitsdatum beachten
Cremes, die bereits geöffnet wurden, sollten innerhalb von 3 Monaten aufgebraucht werden. Deshalb gilt: alle Cremes, die deutlich länger geöffnet sind, sollten Sie nicht mehr verwenden.

Web-Tipps:

  • Kosmoor.de – Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetik, Pflegeprodukte
  • natur-balance.com – Hier finden Sie viele Infos zum Thema ganzheitliche Kosmetik und Rezepte, um natürliche Kosmetik selbst herzustellen
  • Schreib-Stube.de – In diesem Blog gibt’s neben Beauty & Kosmetik-Tipps auch andere Themen, die Frauen interessieren
  • Beauty & HairStudio Bauer – Das österreichische Studio bietet alles rund um Schönheit und Kosmetik, u.A. Fußpflege, Friseur, Permanent Make-Up und Wimpernverlängerung
Featured
Keine Keine Kommentare zu “5 Beauty-Tipps für schöne Haut”

Kommentiere den Beitrag