Erinnerungen an ein besonderes Fest: Hochzeitsbuch selbst gestalten

Der schönste Tag im Leben ist es wert, immer wieder in Erinnerung gerufen zu werden. Deshalb darf bei einer Hochzeit ein dekoratives Gästebuch nicht fehlen, in dem alle großen und kleinen Erlebnisse während des Festes sowie die guten Wünsche der Gäste für das Brautpaar gesammelt werden können. So kann noch viele Jahre später beim Durchblättern die wundervolle Stimmung der Hochzeitsfeier wieder aufleben. Mit ein wenig Geschick können Sie ganz einfach ein individuelles Hochzeitsbuch gestalten, das diesem besonderen Ereignis gerecht wird.

Klassisch oder kreativ – auf das Äußere kommt es an

Natürlich sollte das Gästebuch den Stil der Hochzeit widerspiegeln. Zu einem romantischen Traum in Weiß passt keine nüchterne Kladde, und ein junges, etwas unkonventionelles Paar findet sich in einem traditionell gestalteten Buch mit Goldschrift nicht wieder. Es empfiehlt sich deshalb, nicht zu fertigen Hochzeitsbüchern zu greifen, sondern ein Blankobuch ganz nach dem eigenen Geschmack zu gestalten. Dabei kann durchaus der Stil der Tisch- und Raumdekoration des Hochzeitsfests aufgegriffen werden. Weiße Spitze und kleine Stoffblümchen können ebenso auf dem Einband aufgeklebt werden wie bunte Herzen. Wer schon von außen die Gäste sichtbar machen möchte, kann auch die Silhouette eines Baumes auf der Vorderseite aufmalen, die dann mit Blättern aus den bunten Fingerabdrücken aller Mitfeiernden versehen werden kann.

Erinnerungen gekonnt in Szene setzen

Traditionell schreiben die Gäste persönliche Wünsche oder passende Sprüche in das Hochzeitsbuch. Wer auch das Innere ansprechend gestalten möchte, kann für diesen Zweck romantische Herzen oder hübsch dekorierte Tonpapierkarten ausgeben, die dann später in das Buch eingeklebt werden können. Auch einzelne Puzzle-Teile können leicht beschriftet werden. Für lustige Schnappschüsse von der Feier können auf den Tischen Einwegkameras verteilt werden. Natürlich kann auch ein Fotograf engagiert werden, um stilvolle Bilder für das Hochzeitsbuch zu machen. Diese können dann auch dazu benutzt werden, um bei einem Online-Anbieter ein professionell wirkendes Hochzeitsbuch zu erstellen. Dank einer Vielzahl von Vorlagen und Gestaltungsmöglichkeiten, lässt sich auch so ganz einfach ein persönliches Erinnerungsstück gestalten.